Suchst du einen Club in einer anderen Stadt?

TRX Training mit Personal Trainer
in Berlin Mitte

Ob Spezialeinheiten in Kriegsgebieten, Stars in Hollywood oder Spitzensportler auf der ganzen Welt. Immer mehr Menschen setzen auf das revolutionäre TRX Suspension Training. Die drei Buchstaben stehen dabei für „Total Body Resistance Exercises“. 

TRX liegt im Trend und ist für jeden der ein wirksames Ganzkörper Workout wünscht genau das Richtige. Die schier endlose Übungsvielfalt und Flexibilität beim TRX Training lassen keine Langeweile aufkommen. Mehr als 300 verschiedene Übungen sind möglich und sorgen so für ein effektives und gelenkschonendes Ganzkörpertraining, das die gesamt Stabilität des Körpers stärkt und so Verletzungen vorbeugt.  Zum TRX Training braucht man lediglich das Trainingsgerät (Suspension Trainer oder Rip Trainer), das eigene Körpergewicht und die Schwerkraft.

 

 

Bei JustFit begleitet dich dein Personal Trainer durch jede 30 minütige TRX Trainingseinheit, zeigt dir die Übungen, zählt die Wiederholungen und kontrolliert die Ausführung. Es können individuelle Trainingsschwerpunkte gesetzt werden sowie die Intensität des Trainings durch den Schwierigkeitsgrad der Übungen, die Anzahl der Wiederholungen und Sätze ebenso wie die Länge der Pausen gesteigert werden.

 

Von der US Navy in die Fitnessstudios der Welt

 

Da es auf seinen Einsätzen bei den US Navy Seals nicht die Möglichkeit gab Hanteln oder andere Sportgeräte zu transportieren, suchte der Navy Seal Randy Hetrick eine Möglichkeit, auch unter diesen Umständen fit zu bleiben und wirksam seinen ganzen Körper zu trainieren. 

Hetrick band also kurzerhand alte Jiu-Jitsu-Gürtel und ausgemusterte Fallschirmgurte aneinander und entwickelte so den ersten TRX Suspension Sling Trainer. Mit diesem war es ihm möglich nahezu überall zu trainieren, alles was er brauchte war eine Befestigungsmöglichkeit. Schnell übernahmen auch andere Soldaten und sogar ganze Einheiten seine Idee und ein neuer Fitnesstrend war geboren. 

 

Immer öfter traten andere Soldaten an ihn heran um ihm neue Möglichkeiten und  Übungen zu präsentieren, so konnte er nach und nach einen umfassenden Übungskatalog entwickeln. 

Nach seiner Zeit bei den Navy Seals studierte Hetrick  an der Stanford University. Während dieser Zeit entwickelte er seine Idee mit den ansässigen Spitzensportlern der Universität weiter und Unternahm die Feinjustierung des TRX Schlingentrainers. Diese Optimierungen, in Verbindung mit den ausgewählten hochwertigen Materialien führten das Sportgerät letztendlich zur Marktreife und in zahlreiche Fitnessclubs auf der ganzen Welt.

 


Panorama